Home » Interne Harte Patronatserklarungen ALS Mittel Zur Insolvenzabwehr by Thomas Junggeburth
Interne Harte Patronatserklarungen ALS Mittel Zur Insolvenzabwehr Thomas Junggeburth

Interne Harte Patronatserklarungen ALS Mittel Zur Insolvenzabwehr

Thomas Junggeburth

Published January 1st 2010
ISBN : 9781299428317
ebook
286 pages
Enter the sum

 About the Book 

Patronatserklarungen wurden von der Praxis Ende der 60er Jahre des 20. Jahrhunderts ursprunglich als Kreditsicherheit entwickelt, weil herkommliche Sicherheiten wie Burgschaft, Garantie, etc. den Interessen der Beteiligten nicht ausreichend gerechtMorePatronatserklarungen wurden von der Praxis Ende der 60er Jahre des 20. Jahrhunderts ursprunglich als Kreditsicherheit entwickelt, weil herkommliche Sicherheiten wie Burgschaft, Garantie, etc. den Interessen der Beteiligten nicht ausreichend gerecht wurden. Im weiteren Sinne erfasst der Begriff der Patronatserklarung samtliche atypischen Vertrage die eine Muttergesellschaft (Patron) zur Verbesserung der Kreditwurdigkeit der Tochtergesellschaft (Protege) abschliesst und die den herkommlichen Rechtsinstituten wie Burgschaft, Garantie und Schuldbeitritt nicht zugeordnet werden konnen. In neuerer Zeit gewinnen Patronatserklarungen, die der Patron nicht gegenuber einem Sicherungsnehmer, sondern unmittelbar gegenuber dem begunstigten Protege abgibt, als Mittel zur Insolvenzabwehr eine immer grossere Bedeutung. Die Arbeit vergleicht den Verpflichtungsgehalt beider Arten von Patronatserklarungen miteinander.